Jugendforschungszentrum bildet Mentoren aus

Jugendliche der 8. und 9. Schulklassen, die sich für Naturwissenschaften und Technik interessieren und ihre Kenntnisse gerne weitergeben möchten, können sich zu natec-Mentoren ausbilden lassen. Die Ausbildung wird vom natec-Landesverband in Kooperation mit dem Jugendforschungszentrum angeboten.
Träger sind das Ministerium für Jugend, Kultus und Sport Baden-Württemberg, der Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-Württemberg (natec) und die Jugendstiftung Baden-Württemberg.
In verschiedenen workshops erhalten und vertiefen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Wissen im Bereich Elektrotechnik, Informatik, Infrarottechnologie und Kommunikation. Heinz Weippert, Projektleiter erklärt, Jugendliche sollen befähigt werden, andere Jugendliche als Mentoren technisches und naturwissenschaftliches Grundwissen zu vermitteln. Ein weiteres Ziel ist es, einen Pool von engagierten jungen Menschen zu gewinnen, die ihr Wissen und Können an andere Jugendliche in Seminaren, Workshops, bei Aktionstagen oder bei anderen Veranstaltungen weitergeben können. Neun der 11 Teilnehmer besuchen die Christiane Herzog Realschule in Nagold.