Spende für das Jugendforschungszentrum

Anstelle von Geschenken hat Herr Klaus Schnepf anlässlich seines 70. Geburtstags seine Gäste um Spenden für eine gemeinnützige Nagolder Organisation gebeten. Da eine beachtliche Summe zusammenkam, hat Herr Schnepf  vier Organisationen mit einem Spendenscheck bedeacht, neben dem „ Stationären Hospiz Region Nagold e. V., der "Urschel-Stiftung Nagold", dem „Förderverein Alte Seminarturnhalle Nagold e. V.“ erhielt auch das" Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch e. V.“ eine großzügige Spende.

Die Herren Professor Günther und Dietrich Aldinger bedanken sich sehr herzlich bei der Scheckübergabe im Nagolder Rathaus.

Foto Thomas Fritsch