Benedikt Schaber, 12 Jahre, und Benedikt Becht, 11 Jahre, aus dem Keppler-Gymnasium in Freudenstadt haben sich mit dem Thema „Keimung der Kartoffel“ auseinandergesetzt. Herausfinden wollten die beiden Schüler, wo sich Kartoffeln am besten lagern lassen und warum das so ist. Die Jungforscher fragten sich, ob es Unterschiede gibt, wenn die Kartoffelsorte als mehlig kochend, festkochend oder vorwiegend festkochend bezeichnet wird. Außerdem wollten die Beiden herausfinden ob Bio-Kartoffeln anders keimen und warum die Kartoffeln unterschiedlich rasch keimen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen