Untersuchung von Methoden zur Bereinigung von Datenträgern

Pascal Schillsott, Julius Dettinger beide 16 Jahre alt
Um Datenträger zu bereinigen, müssen diese entweder formatiert oder geschreddert werden. Im ersten Fall sind die gelöschten Daten trotzdem wieder herstellbar, im anderen Fall werden die Festplatten geschreddert und sind so natürlich nicht mehr zu gebrauchen.
Pascal Schillsott, Julius Dettinger vom Martin-Gerbert-Gymnasium in Horb wollen Methoden untersuchen wie/ob Daten auf einem Datenträger (sowohl HDDs, SSDs und FLASH-Datenträger) endgültig gelöscht werden können und dies ohne großen Aufwand umsetzbar ist. Als Bonus sollte die Methode natürlich den Datenträger intakt lassen.
Dafür haben die 16jährigen Tüftler die Datenträger sowohl magnetische Feldern, als auch elektrischen Feldern ausgesetzt. Im weiteren Verlauf setzen sie die Datenträger elektromagnetischen Wellen (z.B.: Mikrowellen) aus.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen