Wäscht ein Waschmittel aus Kastanien ebenso sauber wie ein chemisches Waschmittel?

Victoria Korfant, 12 Jahre und Judith Gabriel, 11 Jahre beide aus dem Otto-Hahn-Gymnasium
In diesem Experiment ging es darum, herauszufinden, wie gut ein pflanzliches Waschmittel aus Kastanien waschen kann und ob dieses pflanzliche Waschmittel nach der Anwendung schädlich für die Umwelt ist.
Dazu sammelten die Jugenforscherinnen aus dem Otto-Hahn-Gymnasium Kastanien und schnitten sie klein. Danach stellten sie eine Waschmittellösung aus Kastanien und Wasser her.
Mit dieser Waschmittellösung und dem chemischen Waschmittel machten sie bei den gängigen Standardtemperaturen 15°C, 30°C und 60°C Waschversuche mit vorher definierten Verschmutzungen. Nach Durchführung der Waschungen testeten die Schülerinnen das Abwasser an Kresse.
Sie stellten fest, dass alles problemlos sauber wurde. Allerdings beim Kresseversuch war überraschend, dass die Kastanienwaschmittellauge beim Gießen schädlich für die Kressekeimlinge war und die chemische Waschmittellauge den Kressekeimlingen nichts ausmachte, sie wuchsen genau so gut wie die mit Leitungswasser gegossenen.
"

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen