Palm250Das Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch e. V. hatte Besuch. Thomas Blenke, MdL und der  Oberbürgermeister Christoph Palm der Stadt Fellbach und Vorstand der Dr. Karl Eisele und Elisabeth Eisele Stiftung informierten sich über die Arbeit, die am JFZ geleistet wird.  Die Dr. Karl Eisele und Elisabeth Eisele Stiftung unterstützen das Jugendfoschungszenturm mit 9.000 €.

 

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen