HkFweba.220JPGIMG 3564.220JPGIm Haus der kleinen Forscher lernen Grundschüler die ersten Fertigkeiten in Naturwissenschaften. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung bietet die Zellerschule in Kooperation mit dem JFZ das naturwissenschaftliche Arbeiten für kleine Forscher an. Zunächst haben die Schülerinnen und Schüler einiges rund um das Wasser erforscht, wie beispielweise die Oberflächenspannung und das Lösungsverhalten. Die Filzstiftchromatographie war für alle jungen Forscher ein Highlight.  Jetzt widmen sich die Schülerinnen und Schüler dem Thema Luft. Sie haben mithilfe von Backpulver und Essig bereits einen "Flaschengeist" beschworen. Zudem haben sie gelernt, dass Kerzen nur in Anwesenheit von Sauerstoff verbrennen. Gila Schaber, Referendarin am Otto-Hahn-Gymnasium Nagold freut sich über die interessierten Zellerschüler aus Nagold.

http://www.haus-der-kleinen-forscher.de/

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1575675_l1/index.html

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen