Schwarzwälder Bote vom 30.11.2017

Am Dienstag den 28.11.2017, stellten insgesamt 7 Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn Gymnasium Nagold und des Technischen Gymnasiums Nagold ihre Projekte, die sie im letzten Jahr im Rahmen der Engineering Akademy by JFZ entworfen, aufgebaut und dokumentiert hatten, in einer Abschlussveranstaltung im Kubus vor. Weitere Schülerinnen vom Technischen Gymnasium Horb, konnten Ihr Projekt nur mittels Video vorstellen. Sie studieren bereits seit diesem Semester in Bremen. Gekommen sind neben Firmenvertretern, Eltern und Lehrern auch interessierte Schüler und Schülerinnen der zukünftigen Engineering Akademy by JFZ um Ideen für ihre eigenen Projekte im nächsten Jahr zu überlegen. Oberbürgermeiser Jürgen Großmann eröffnete die Veranstaltung. Grußworte sprachen Edgar Leckel, Geschäftsführer Keysight Technologies Deutschland GmbH, Wolfgang Klewenz, Bereichsleiter, Agentur für Arbeit Nagold – Pforzheim, Walter Kinkelin, Schulleiter des Otto-Hahn-Gymnasiums, Nagold.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen