juniorCampus - Sommerferien 2011

{gallery}Neues_aus_JFZ/juniorCampus{/gallery}

 

Logo juniorCampus 50

 

juniorCampus 2011

Beim juniorCampus steht das spielerische Lernen durch Erfahrung, in dem man etwas tut, etwas ausprobiert im Vordergrund. Kinder und Jugendliche können in den Sommerferien verschiedene Kurse besuchen, Versuche durchführen und eigene Erkenntnisse sammeln. Zum Beispiel „Der DaVinci Code“. Wie kann man auf einfachste Weise einen Text verschlüsseln (kodieren) und wieder entschlüsseln. Oder "Ein Praktikum rund um den Regenwurm". Mit verschiedenen Methoden werden wir lebende Regenwürmer untersuchen, um zu verstehen, wie so ein Tier aufgebaut ist, wie es besipielsweise mit Biut vesorgt wird oder ob es wirklich ein Gehirn hat – und vieles mehr.

Darüber hinaus werden juniorCamus-Vorlesungen von hochkarätigen Professoren angeboten. Ziel ist Kinder und Jugendliche durch interessante Vorträge und praktische Versuche für Wissenschaft und Technik zu interessieren. Und auch Kindern aller Bevölkerungsschichten die Möglichkeit bieten, an Vorlesungen von honorigen Professoren teilzunehmen.

Schwarzwälder Bote

Nagolder Sommerferienkalender


12.08.2011

Prof. Dr. Dino Frey vom Naturkundemuseum Karlsruhe

10.00 - 12.30 Uhr

Kubus Nagold

 

„Die Saurier vom Hühnerhof“

Der älteste Vogel ist ja bekanntlich der Archaeopteryx. Er stammt aus der Oberjura Bayerns, hat also immerhin 140 Milllionen Jahre auf dem Buckel. Der gut taubengroße Flieger wird oft als Bindeglied zwischen Raubsaurier und Vogel bezeichnet, weil er Merkmale beiderTiere in sich vereint. Aber was macht eigentlich einenVogel aus? Sind es, wie viele glauben, nur die Federn? Was haben denn die gefriederten Dinosauerier mit den Vöglen zu tun? Mal schauen, was man eigentlich über den Urspurng unserer Vögel weiß, denn darüber geht der Vortrag. Am Ende gibt es vielleicht eine Antwort auf die Frage: "Wer war zuerst da: die Henne oder das Ei?"

17.08.2011

Prof. Uwe Ilg,

Hertiinstitut für klinische Hirnforschung Tübingen

10.00 - 17.00 Uhr

Jugendforschungszentrum Schwarzwald-Schönbuch e. V.

 

"Wie funktioniert unser Gehirn?“

Um den Aufbau und die Funktion des Gehirns zu verdeutlichen, erklärt Prof. Dr. Uwe Ilg, Neurobiologe von der Universität Tübingen exemplarisch an einem Lammgehirn, wie das Gehirn, das wichtigste menschliche Organ funktioniert. Wir erfahren, welche Teile für welche Aufgaben zuständig sind, wie Befehle vom Gehrin in den Körper geleitet werden, was das Gedächtnis ist und vieles mehr. Der Grundaufbauplan von Wirbeltieren entspricht dem des menschlichen Gehrins, Wir versuchen bei der Präparation eines Lammgehirns zu verstehen, wie ein Gehirn funktioneirt und aufgebaut ist.

24.08.2011

Dr. Hellber, Kardiologe

Klinikverbund Südwest

14.00 - 15.00 Uhr

Kubus Nagold

 

„Warum schlägt unser Herz?“

"Das Herz: Motor des Lebens!" Wie ist das Herz aufgebaut und wie funktioniert es?

Normalerweise begleitet uns unser Herzschlag, ohne dass wir ihn zur Kenntnis nehmen - etwa 100.000 Mal täglich. Dr. Helber verwandelt den Kubus in einen Operationssaal und präpariert ein Schweineherz.

 

Anmeldungen über die Stadtbibliothek Nagold Tel. 07452-1202